Aktion für Adveniat

Aluminium sammeln für den guten Zweck: Adveniat hat gemeinsam mit den Essener Entsorgungsbetrieben (EBE) und dem Aluminium-Entsorger Trimet aus Gelsenkirchen die CSR-Aktion „Lichter für Lateinamerika“ ins Leben gerufen. Beworben wird es von 31M. Seit Start des Projektes begleiten wir die Aktion nicht nur gestalterisch, sondern unterstützen Adveniat auch bei der Gewinnung von ökologisch engagierten Förderern und weiteren Kooperationspartnern aus der Wirtschaft.

Die Idee hinter “Lichter für Lateinamerika”: Essener Bürger sammeln Aluminium, z.B. abgebrannte Teelichter, leere Konserven- und pfandfreie Getränkedosen, alte Aluminiumfolien, Becherdeckel oder Flaschenkappen und werfen Sie in spezielle Aluminium-Sammelbehälter, die regelmäßig von der EBE geleert werden. Mit dem Erlös des von Trimet eingeschmolzenen Aluminiums unterstützt Adveniat die Müllsammler im brasilianischen Campinas, die mit Hilfe von Ordensschwestern eine kleine Kooperative gegründet haben.

Uns liegt diese Aktion sehr am Herzen. Zum einen, weil wir sie mitinitiiert haben. Zum anderen, weil wir verantwortlich sind für das Projektmanagement. Und zum anderen, weil es eine beispielhafte Aktion ist, wie man mit ökologischem Engagement nicht nur der Umwelt, sondern auch Menschen in Lateinamerika helfen kann.