Recruiting-Kampagne:
starkestellen.de

Architekten, Ingenieure, Ärzte, Pfleger, Hand­werker – Fach­kräfte sind aktuell in Deutsch­land Mangel­ware. Das gilt auch für soziale Ein­richtungen, zum Bei­spiel für die Katholischen Jugend­agenturen im Erz­bistum Köln (KJA). Mit fast 1.700 Mit­arbeiter­innen und Mit­arbeitern einer der größten sozialen Arbeit­geber im westlichen NRW sucht die KJA Sozial­pädagogen, Sozial­arbeiter und Erzieher für ihre fast 250 Ein­richtungen.

31M hat für die KJA die Kampagne „starkestellen.de“ ent­wickelt, ange­fangen vom Naming über die Ent­wicklung des Online- und Print­auftritts bis hin zur Strategie des Marketings am „Point of Interest“. Bei der Kampagne stehen echte Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeiter im Mittel­punkt und berichten über ihre Projekte und Auf­gaben bei der KJA. Die Mitarbeiter­portraits als Fotos und Videos – Kurz­trailer für Web­site und Social Media – stammen eben­falls von 31M. In den KJA-Einrichtungen hat der Bochumer Foto­graf Martin Steffen das Arbeits­umfeld in lebendigen Bildern fest­gehalten.

Das Ergebnis: Die Zahl der Bewerbungen, auch die der Initiativ­bewerbungen, ist deutlich gestiegen. In nur kurzer Zeit wurden bis dato vakante Stellen durch Fach­kräfte besetzt, die sich über starkestellen.de von den starken Angeboten der KJA über­zeugen konnten.